Cloud-Telefonie

Nfon verdient mehr am Kunden

Das ist mal ein messbarer Corona-Gewinn. Der Cloud-Telefonieanbieter Nfon machte im März mit jedem Kunden einen um 5,5% höheren Umsatz als im Q1-Durchschnitt. „Wir registrieren eine steigende Nachfrage, da Unternehmen jetzt die Vorteile einer cloudbasierten Kommunikationslösung verstehen“, zeigte sich Vorstandschef Hans Szymanski zufrieden.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Märkte | 01. April 2021

Die Corona-Pandemie hat sich für die Mehrheit der deutschen Unternehmen spürbar negativ auf das Chinageschäft ausgewirkt. Etwa drei Viertel der bei der Commerzbank registrierten Firmenkunden… mehr

| Energieversorger | 26. März 2021

Mit viel Elan und Erfolg baut Frank Mastiaux den EnBW-Konzern seit Jahren für die Zukunft um. Maß und Mitte sind dabei sein Seismograph. Im Energiekonzert mit RWE und E.ON geht es den… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×