Mobilfunkmasten

Stabilität prägt Vantage Towers

Die ersten Zahlen nach dem Börsengang im März schossen bei Vantage Towers nicht gleich die Lampen aus. Aber das hatten wir auch nicht erwartet. Wichtiger ist, dass der Funkturmbetreiber mit einem Pro-forma-Umsatz im Gj. 2020/21 (per 31.3.) von 966 Mio. Euro und einem operativen Gewinn (ber. EBITDAaL) von 525 Mio. Euro verlässlich seine angepeilten Ziele erreichte.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Technologie | 29. Oktober 2021

Mit der Vorlage der vorläufigen Vorab-Zahlen fürs Q3 hat der Finanzplattformbetreiber Hypoport den seit Mitte Oktober anhaltenden Aufwärtstrend des Aktienkurses zusätzlich stabilisiert.…

| Anlagenbau | 29. Oktober 2021

Die 2018er-Fusion von Linde und Praxair ist eine der seltenen transatlantischen Erfolgsgeschichten. Über Kurssteigerungen und Dividenden konnten Aktionäre in den vergangenen drei Jahren…

| Verkehrstechnik | 29. Oktober 2021

Vossloh glänzte jüngst mit neuen internationalen Verträgen. Am Montag (25.10.) wurde ein Rahmenvertrag über 15 Mio. Euro in Australien für Betonschwellen unterzeichnet. Das wird 2022…