Holding

3U Holding läuft und läuft ...

Mit Beteiligungen in verschieden Geschäftsfeldern hat 3U Holding auch 2020 alles richtig gemacht. Zwar fällt das Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von rd. 80 Mio. Euro bei vielen institutionellen Anlegern durch das Raster, Privatanleger freuen sich jedoch: Die Aktie (2,28 Euro; DE0005167902) hat dieses Jahr rd. 35% zugelegt, mit unserem Neueinstieg (vgl. PB v. 20.4.) schafften PB-Leser sogar mehr als 65%.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Medizintechnik | 07. Mai 2021

Big Pharma und Biotech profitieren überdurchschnittlich von der Corona-Krise. Dass dies jedoch kein genereller, branchenweiter Effekt ist, spürt zurzeit der DAX-Konzern Fresenius. Nach… mehr

| Robotik | 06. Mai 2021

Der japanische Roboterbauer Fanuc hat dank eines Schlussspurts seine Jahresziele klar übertroffen. Der Umsatz kletterte um 8,5% auf 551,29 Mrd. Yen, wie das Unternehmen mitteilte. Nach… mehr

| Maschinenbau | 03. Mai 2021

Die Luftfahrtbranche steckt noch im Corona-Tief. Das trifft auch Triebwerksbauer MTU Aero Engines. Die Umsätze der Münchener sanken im Q1 um 22% auf 989 Mio. Euro, wobei CEO Reiner… mehr

| Konsumgüter | 30. April 2021

Mit den Umsatzzahlen von Unilever (organisch +5,7% auf 12,3 Mrd. Euro) geht eine ereignisreiche Woche in der Konsumgüterwelt zu Ende: Nestlé will US-Vitaminhersteller Bountiful kaufen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×