Gewerbeimmobilien

VIB Vermögen – Solider Performer

Seit 2016 haben wir VIB Vermögen etwas vernachlässigt (vgl. PB v. 30.11.16). Dabei weist der Spezialist für Gewerbeimmobilien, der im September seine Anteilscheine von Inhaber- (DE0002457512) auf Namensaktien (27,55 Euro; DE000A2YPDD0) umgestellt hat, eine grundsolide Geschäftsentwicklung auf. Die Funds From Operations (FFO), die wichtigste operative Kennziffer, steigt seit mittlerweile zehn Jahren ebenso verlässlich wie die Dividende.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Finanzvertrieb | 13. November 2019

Der Allfinanzvermittler MLP stemmt sich erfolgreich gegen den Branchentrend. Ende 2018 konnten die Wieslocher erstmals seit 2007 wieder ein Wachstum bei der Anzahl ihrer Berater auf… mehr

| Konsumgüter | 13. November 2019

Was in Osteuropa funktionierte, soll Leifheit nun auch in Deutschland operativen Rückenwind bescheren: In den vergangenen Jahren hat der Hersteller von Haushaltsgeräten die Investitionen… mehr

| Maschinenbau | 11. November 2019

20 Monaten ist es her, als wir bei rd. 37,00 Euro zum Verkauf von Jungheinrich geraten haben (vgl. PB v. 23.3.18). Dadurch blieb PLATOW-Lesern Ärger erspart, denn die Aktie (24,04 Euro;… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×