IT-Dienstleister

Q.beyond startet Zukaufsserie

Das ist der erste Streich von Q.beyond: Der Zukauf von Datac, eines Spezialisten für digitale Arbeitsplatzlösungen, dürfte angesichts der mit rd. 35 Mio. Euro prall gefüllten Kassen nur der Auftakt zu einer Reihe von Akquisitionen im Rahmen der „Strategie 2020plus“ unseres Musterdepotwerts sein.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Sportartikelhersteller | 30. Juli 2021

Puma bleibt klar auf Wachstumskurs. Die am Donnerstag (29.7.) vorgelegten endgültigen Q2-Zahlen fielen sehr gut aus, nachdem der Sportartikelhersteller schon Mitte Juli auf Basis vorläufiger…

| Marktausblick und -bewertung | 30. Juli 2021

Europa-Fahne

In den vergangenen Tagen wurde viel darüber geschrieben, dass die fetten Wachstumsmonate hinter uns liegen. Eher defensive Titel wie Symrise (unser Musterdepotwert markierte in dieser…

| Wohnungsmarkt | 30. Juli 2021

Mit einer Verdoppelung des Immobilientransaktionsvolumen auf 341 Mio. Euro (Vj. 168 Mio. Euro) schließt lt. Engel & Völkers Mallorca das 1. Hj. ab.

| Maschinenbau | 28. Juli 2021

Abluftreinigungsanlage von Dürr

Dürr war am Dienstag (27.7.) mit einer Prognoseanhebung der Star unter den MDAX-Titeln. Insbesondere bei der Holzbearbeitung sind die Maschinen der Tochter HOMAG aktuell sehr gefragt…

| IPO-Ausblick | 28. Juli 2021

Schon nach sieben Monaten ist klar, dass 2021 rekordverdächtig ist. Insgesamt 17 „Initial Public Offerings“ (IPOs) zählen wir seit Jahresbeginn an der Börse Frankfurt, darunter zehn…

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×