Beteiligungen

Gesco stärkt Wachstumsbereich

Mit dem Kauf der United MedTec Holding hat Gesco am Mittwoch (16.6.) das florierende Segment Gesundheits- und Infrastruktur-Technologie gestärkt. Die Wuppertaler erhalten einen europäischen Marktführer für Gelenkarmsysteme, an denen Infusions- oder Beatmungsschläuche, Monitore oder Operationsleuchten befestigt werden können.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Einzelhandel | 05. Mai 2022

Die Aktie von Fast Retailing (442,00 Euro; JP3802300008) hat in den vergangenen Monaten kräftig korrigiert. Allmählich aber lässt der Verkaufsdruck nach. Die besser als erwarteten Halbjahreszahlen…

| Immobilienwirtschaft | 02. Mai 2022

Die Immobilienwirtschaft steht vor einer ungewissen Zukunft. Davon betroffen ist freilich auch Europas größter Wohnungskonzern Vonovia. „Wir haben gehofft, dass sich unser Leben nach…

| Immobilien | 02. Mai 2022

Jährliche Mieteinnahmen von mehr als 200 000 Euro generieren zwei frische Zukäufe von FCR Immobilien in Sachsen und Sachsen-Anhalt. Die Deals heben die Zahl der im Bestand befindlichen…

| Weinhandel | 02. Mai 2022

Die Marktverwerfungen zu Beginn des Ukraine-Kriegs sorgten dafür, dass die Hawesko-Aktie (49,60 Euro; DE0006042708) unseren Stopp bei 45,00 Euro mit Zwischentief bei 44,50 Euro knapp…