Streamingdienst

Cliq Digital – Wiedereinstieg trotz leiser Restzweifel

Die meisten Fragen auf der PLATOW EURO Finance Small Cap Konferenz am 9.6. (das EXTRA dazu liefern wir mit der PB vom 21.6.) richteten sich an Cliq Digital. Bei dem Streamingdienst waren wir am Tag vor der Konferenz mit einem Depotgewinn von 64% ausgestoppt worden. Auch im Nachgang erreichen uns besorgte Leseranfragen, ob der Höhenflug der Düsseldorfer jetzt vorbei ist.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Sportartikelhersteller | 30. Juli 2021

Puma bleibt klar auf Wachstumskurs. Die am Donnerstag (29.7.) vorgelegten endgültigen Q2-Zahlen fielen sehr gut aus, nachdem der Sportartikelhersteller schon Mitte Juli auf Basis vorläufiger…

| Marktausblick und -bewertung | 30. Juli 2021

Europa-Fahne

In den vergangenen Tagen wurde viel darüber geschrieben, dass die fetten Wachstumsmonate hinter uns liegen. Eher defensive Titel wie Symrise (unser Musterdepotwert markierte in dieser…

| Rückversicherer | 26. Juli 2021

Hauptgebäude der Münchener Rück bei Abend

Trotz guter Mittelfristziele (vgl. PB v. 22.3.) ging es mit dem Aktienkurs der Münchener Rück seit Mitte April bergab. Mit ausreichendem Abstand zu unserem Stopp dreht die DAX-Aktie…

| PLATOW EURO FINANCE Investorenforum | 26. Juli 2021

Niedrigzinsen, die Folgen der Pandemie, aber auch geopolitische Spannungsherde beeinflussen unmittelbar die Anlageentscheidungen von Investoren. Gleichzeitig gilt es, sich den Megatrends…

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×