Unsere Meinung

Pessimismus ist nicht angebracht

Ziemlich genau vor einem Jahr waren Börsianer in guter Stimmung. Die Märkte hatten den Q1-Kurseinbruch nahezu wieder aufgeholt, die Erwartungen an den weiteren Jahresverlauf waren hoch. Zu hoch. Am 15.6.18 notierte der DAX letztmals über der Marke von 13 000 Zählern. Danach ging es bis Jahresende um gut 20% abwärts.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Nahrungsmittel | 11. Oktober 2019

Angesichts der Entwicklung der Südzucker-Aktie in den vergangen Jahren ist die 2019er-Performance gar nicht mal so schlecht. Verlor das SDAX-Papier (12,61 Euro; DE0007297004) 2017 und… mehr

| Wikifolio | 09. Oktober 2019

Vor gut einer Woche markierte der DAX bei rund 12 500 Punkten ein neues 2-Monats-Hoch und vieles sah nach einem Angriff auf das Jahreshoch aus. Zumal die Anleger an der Börse Stuttgart… mehr

| Unsere Meinung | 02. Oktober 2019

Dieser September kann sich sehen lassen. Mit 4% Zugewinn macht der DAX die beiden schwachen Vormonate vergessen, so dass für das Q3 ein Plus von 0,2% in den Büchern steht. mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×