Prüfstand

Finlab – Flatex-Übernahme würde die Kassen überlaufen lassen

Auf der Suche nach Fintech-Investments kommen Anleger in Deutschland nicht an Finlab vorbei. Das Frankfurter Beteiligungsunternehmen kauft sich bei interessanten Finanz-Startups ein, um deren Geschäft als Risikokapitalgeber zu unterstützen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Großhandel | 14. Oktober 2019

Metro-Chef Olaf Koch kommt endlich mit seiner Strategie voran, den Konzern auf das Großhandelsgeschäft zu fokussieren. Die Düsseldorfer verkaufen ihr profitables China-Geschäft an das… mehr

| Beteiligungen | 02. Oktober 2019

Bei der Deutschen Beteiligungs AG (DBAG) hatten wir jüngst die breitere Aufstellung des Portfolios gelobt (vgl. PB v. 18.9.). Diese zahlt sich bereits aus: Der schwedische Investor… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×