Biotechnologie

Evotec – Abflug trotz Glanz

Evotec legte ein gutes Q2 vor (Umsatz: +16%; ber. EBITDA: +51%) und erhöht die 2019er-Prognose, doch die Aktie (19,36 Euro; DE0005664809) verliert durch Gewinnmitnahmen bis zu 23% und rauscht unter unseren Stopp bei 20,75 Euro. Seit Erstempfehlung in PB v. 16.11.18 bleibt ein Plus von 3,0%.

Warten Sie bei Evotec eine Kursberuhigung ab!


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Japan | 10. Oktober 2019

Innerhalb von fünf Jahren will das Management von Toshiba den japanischen Technikkonzern wieder in altem Glanze erstrahlen lassen. Ein Aderlass zur Gesundung in Form von Verkäufen und… mehr

| Biotechnologie | 02. Oktober 2019

Unser Musterdepotwert Evotec hat in der ersten Jahreshälfte zahlreiche neue Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsallianzen abgeschlossen, darunter im April mit dem deutschen Krebsforscher… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×