IT-Dienstleister

KPS – Kommt die nächste Rally?

Mit unserer Kaufempfehlung für KPS aus PB v. 21.12.18 lagen wir goldrichtig. Inzwischen sind Platow-Leser bei der Aktie (6,90 Euro; DE000A1A6V48) über 20% im Gewinn. Allerdings brach das Papier Ende März – pünktlich zur HV – um rd. 20% ein. Neben Gewinnmitnahmen ist das sicherlich auch dem Dividendenabschlag von 0,35 Euro je Anteilschein geschuldet. Inzwischen dreht der Kurs auch wieder nach oben. Steht jetzt die nächste Rally des Unternehmensberaters für Business-Transformation und Prozessoptimierung…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Banken | 19. April 2019

Umweltbank – Grüne Profite locken

Dass sich mit „Socially Responsible Investments“, also gesellschaftlich verantwortlichen Kapitalanlagen, Geld verdienen lässt, zeigt die Ökobank. Bei den Nürnbergern stieg das Geschäftsvolumen… mehr

| Unsere Meinung | 19. April 2019

Ölpreise am Limit

Es ist Ostern! Viele Deutsche freuen sich auf vier freie Tage und eine Fahrt ins Grüne. Doch schon an der Zapfsäule ziehen Jahr für Jahr die ersten dunklen Wolken über dem langen Frühlingswochenende… mehr

Dt. Post – Porto schiebt Aktie an

| Logistik | 19. April 2019

Dt. Post – Porto schiebt Aktie an

Am Donnerstag (18.4.) sorgte die Deutsche Post als DAX-Spitzenreiter bei ihren Aktionären für entspannte Mienen. Denn die Bundesnetzagentur hat Zustimmung zur Portoerhöhung für Briefe… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×