E-Commerce

HelloFresh kann auch Gewinne

HelloFresh kann auch Gewinne

Zum ersten Mal in der noch jungen Unternehmenshistorie erzielte HelloFresh einen operativen Gewinn. Dank guten währungsbereinigten Umsatzwachstums von 31,5% auf 436,7 Mio. Euro wurde beim bereinigten EBITDA im Q2 aus einem Verlust von 3,9 Mio. ein Gewinn von 18,3 Mio. Euro.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Vermögensverwalter | 26. Juli 2019

Gut gefallen haben uns die Q2-Zahlen, die DWS am Mittwoch (24.7.) präsentierte. Sowohl Vorsteuer- als auch Nettogewinn kletterten um ein Fünftel auf 185 Mio. bzw. 112 Mio. Euro. mehr

| Maschinenbauer | 26. Juli 2019

Der Spezialmaschinenbauer Aixtron hat im Q2 weiter seine Profitabilität verbessert und sieht wegen einer erhofften Nachfragebelebung optimistischer in die Zukunft. In den drei Monaten… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×