Immobilien

DIR – Warten auf den Ausbruch

Von unserer Empfehlung für Deutsche Industrie REIT (DIR) vor knapp einem Jahr hatten wir uns mehr erhofft (vgl. PB v. 14.8.20). Aktuell liegen PB-Leser mit der Aktie (17,10 Euro; DE000A2G9LL1) 6,5% im Minus. Auch CIO Sonja Petersen konnte sich die schwache Performance im exklusiven PLATOW-Gespräch nicht erklären.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| e-Learning | 20. September 2021

Bei der Sprachlern-App Babbel können Anleger bis Mittwoch (22.9.) 13 Mio. der insgesamt 37,8 Mio. Aktien (Handel per Erscheinen: 27,00 Euro; DE000A3CWAW6) in der Spanne von 24,00 bis…

| Klimageräte | 16. September 2021

Während viele Konzerne weltweit mit der Corona-Krise zu kämpfen hatten, bekam Daikin Industries nur einen kleinen Kratzer ab. So wurden wir auch im Pandemieausbruch im Frühjahr 2020…

| Weltpolitik | 16. September 2021

Für Peking ist Indo-Pazifik eine primär gegen China gerichtete Eindämmungs­strategie.

Immer mehr Organisationen aus Wirtschaft und Politik verwenden den Begriff „Indo-Pazifik“. Jetzt auch der ca. 3 300 europäische Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus umfassende…