Marktausblick

Entscheidung vertagt

Der 10.6. sollte die „Mutter aller Donnerstage“ an den Aktienmärkten werden. Mit den US-Verbraucherpreisen und der Pressekonferenz der EZB würden Anleger rund um den Globus richtungsweisende Antworten auf die beiden aktuell wichtigsten Fragen bekommen: Wie steht es um die Inflation und wie reagieren die Zentralbanken darauf?


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Zentralbank | 01. September 2021

Europäische Zentralbank in Frankfurt am Main

Es kam zuletzt nicht häufig vor, dass Österreichs Notenbank-Chef Robert Holzmann, der als Verbündeter von Bundesbank-Präsident Jens Weidmann gilt, und sein französischer Amtskollege…

| Zinsen | 27. August 2021

Heftig gerungen hat der EZB-Rat auf seiner jüngsten Sitzung im Juli um die Neuformulierung seines Zinsausblicks (Forward Guidance).

| Preisniveau | 06. August 2021

Die Inflationsrate erklimmt immer neue Zwischenhochs. Laut Statistischem Bundesamt ist der Verbraucherpreisindex im Juli um 3,8% gestiegen. Das entspricht der höchsten Preissteigerung…