Biotechnologie

Evotec – Bären kriegen kalte Füße

Der stetige Kursanstieg unseres Musterdepotwerts Evotec seit Mitte November sorgt dafür, dass erste Leerverkäufer ihre Wetten auf fallende Kurse aufweichen. Die britische AHL Partners, eine Tochter der Man Group, hat Anfang Februar die Short-Position gegenüber dem deutschen Biotech auf nur noch 0,66% des gesamten Evotec-Kapitals reduziert; in der Spitze waren es einmal 1,9%.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Dienstleister | 14. Februar 2020

Der überraschende Rücktritt von Nanogate-CEO Ralf Zastrau hat die Aufwärtsbewegung der Scale-Aktie (12,45 Euro; DE000A0JKHC9) jäh gestoppt. In der Spitze verlor das Papier am Mittwoch… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×