Immobilien

LEG Immobilien stockt auf

LEG-Hauptsitz in Düsseldorf
LEG-Hauptsitz in Düsseldorf © LEG Immobilien AG

Lange Zeit war es still um LEG Immobilien, nun melden sich die Düsseldorfer mit positiven Schlagzeilen zurück: Der Immobilienkonzern erwirbt 15 350 Wohneinheiten – vorbehaltlich der üblichen Due Diligence – von der derzeit stark in die Bredouille geratenen Adler Group (vgl. PB v. 11.10.).


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Nahrungs- und Genussmittel | 22. Oktober 2021

In PB v. 14.5. hatten wir KWS Saat auf Halten abgestuft. Eine richtige Entscheidung, inzwischen notiert die SDAX-Aktie (72,40 Euro; DE0007074007) rd. 10% tiefer. Auch die am Mittwoch…

| Biopharmazeutika | 22. Oktober 2021

Satorius Werk Göttingen

Gute Q3-Zahlen legte Sartorius am Mittwoch (20.10.) vor. Der Laborausrüster hat nach neun Monaten den Umsatz um die Hälfte auf 2,5 Mrd. Euro, das EBITDA sogar um 77% auf 866 Mio. Euro…

| Deals | 22. Oktober 2021

AXA IM Alts erwirbt das 28 000 qm große Forschungs- und Entwicklungsobjekt „The Rocks – Aachen“ auf dem Campus Melaten der RWTH Aachen von einer europäischen Immobiliengesellschaft…

| Wechselbörse | 22. Oktober 2021

Stephan Bachhuber (53) hat in der Barton Group die neugeschaffene Position als Direktor Alternative Investments übernommen. Bachhuber war zuletzt als Direktor Institutional Sales bei…