Wohnwagen

Knaus liefert Vorgeschmack

Auch bei Knaus Tabbert schwellen die Auftragsbücher an. Zum Hj. verfügt unser Musterdepotwert über ein Ordervolumen von 1,2 Mrd. Euro; das entspricht einem Book-to-Bill-Verhältnis von satten 1,5 (Ende 2020: 0,8). „Der Auftragsbestand zeigt deutlich, welches Potenzial in den kommenden Jahren zu erwarten ist“, erklärte CFO Marc Hundsdorf am Mittwoch (11.8.) in der Telefonkonferenz.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Bauunternehmen | 26. Januar 2022

Der schwache Montag (24.1.) an den Börsen hat uns um die Gelegenheit gebracht, mit Wacker Neuson am erhofften Aufschwung des Bausektors teilhaben zu können. Ein Minus von bis zu 12%…

Sportartikel | 21. Januar 2022

Die Marke mit der Raubkatze überrascht positiv

Die starke Nachfrage nach Sportartikeln und -mode hat Puma ein Rekordjahr beschert. Dabei ließen sich die Herzogenauracher von Lieferengpässen und negativen Einflüssen der Corona-Pandemie…

Halbleiter | 20. Januar 2022

TSMC beendete 2021 mit einem Rekordquartal.

Mit einem Rekordquartal hat TSMC das Gj. 2021 abgeschlossen. Dank der hohen Chip-Nachfrage steigerte der weltgrößte Halbleiter-Hersteller im Q4 den Umsatz um 18,5% auf 438,2 Mrd. Taiwan-Dollar…