Diagnostik

Heißer Poker um Qiagen

Turbulente Wochen liegen hinter Qiagen. Schickten zunächst der überraschende Rücktritt des langjährigen CEO Peer Michael Schatz und schwache Q3-Zahlen die Aktie auf Talfahrt, ging es dank aufkeimender Übernahmefantasien wieder aufwärts.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Medizintechnik | 07. Oktober 2020

Auf dem derzeitigen Kursniveau findet die Siemens Healthineers-Aktie (37,14 Euro; DE000SHL1006) eine Menge Liebhaber in den eigenen Reihen. Konzernchef Bernhard Montag kaufte im September… mehr

| Rohstoffe | 01. Oktober 2020

Bis auf 4,25 Euro ist die MOL-Aktie (4,41 Euro; A2DW9C; HU0000153937) in dieser Woche an der Frankfurter Börse gefallen. Damit kam der Depotwert unserem Stopp bei 3,95 Euro sehr nahe.… mehr

| Bau-Zulieferer | 23. September 2020

Der Aufwärtstrend von Steico hält weiter an: Seit unserer Erstempfehlung in PB v. 29.4. hat die Aktie (44,50 Euro; DE000A0LR936) einen Buchgewinn von rd. 57% eingespielt. mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×