Versicherung

DFV macht deutlich weniger Verlust

Sehr ordentliche vorläufige Zahlen für das Gj. 2019 vermeldete am Freitag (10.1.) die Deutsche Familienversicherung (DFV). Die Neuverträge knackten wie geplant die Marke von 100 000 (+81,0%), das neu generierte Prämienvolumen des Versicherers stieg um 69,9% auf 29,9 Mio. Euro.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Geldinstitut | 27. Mai 2020

Bis Mitte Februar war die Welt noch in Ordnung. Auch für Christian Sewing und die Deutsche Bank. Doch dann kam Corona. Der Kurs der Deutsche Bank-Aktie war zuvor rasant bis auf 10,37… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×