Flughäfen

Fraport setzt zum Höhenflug an

Allmählich erholt sich der weltweite Flugverkehr von der Pandemie. Im Oktober fertigte Fraport am Frankfurter Flughafen 3,4 Mio. Passagiere ab – so viele in einem Monat wie seit Beginn der Pandemie nicht mehr. Zwar nutzten damit immer noch nur halb so viele Fluggäste wie im Oktober 2019 das Drehkreuz am Main.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Maschinenbau | 30. März 2022

In der Rückblende war 2021 für Jenoptik in vielerlei Hinsicht erfolgreich. Der Umsatz exklusive der unterjährig veräußerten Rüstungssparte Vincorion kletterte um 22% auf 750,7 Mio.…

| Schiffbau | 28. März 2022

Mussten sich deutsche Werften nach der Finanzkrise 2008 vom Serienbau verabschieden und ihr Heil in der High-end-Nische suchen, wo weniger Schiffe gebaut (20 im Jahr 2020 ausgeliefert),…

| Erneuerbare Energien | 28. März 2022

Als weltweiter Projektentwickler von Wind- und Solarparks bekommt das Geschäftsmodell von Abo Wind nicht zuletzt wegen des Ukraine-Kriegs zuletzt mächtig Rückenwind. Fundamental glänzt…

Halbleiter | 28. März 2022

Ohne Halbleiter geht fast nichts mehr in der modernen Welt

Getrieben von einer aktuell kaum zu sättigenden Nachfrage betreibt der Halbleitersektor gerade einen massiven Kapazitätsaufbau (s. „Unsere Meinung“ auf S. 1). Wir vergleichen die Marktposition…

| PEF Unternehmerforum | 28. März 2022

Als Armin Gerhardt 1972 den ersten deutschen Scheck-Sortierer in Betrieb genommen hat, war die Welt noch einfach gestrickt. Heute laufen die weltweiten Zahlungsprozesse hoch digitalisiert…