aap mit Licht und Schatten

Der Medizintechniker aap Implantate kommt bei den Vorbereitungen für die klinische Untersuchung seiner Silberbeschichtung voran. Eine Tierstudie zeigte jetzt auf, dass die Technologie nicht nur wie gewünscht die Keimbildung auf Implantaten verhindert, sondern zudem die Knochenheilung nicht beeinträchtigt. Damit erreichten die Berliner einen wichtigen Zwischenschritt auf dem Weg zur geplanten klinischen Studie, die wohl im 1. Hj. 2019 starten wird.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Online-Broker | 21. Mai 2020

Im März 2019 brachte der chinesische Internetriese Tencent (50,79 Euro; A1138D; KYG875721634) den von ihm unterstützten Online-Broker Futu Holdings an die Nasdaq. Die Chinesen platzierten… mehr

| Ticketvermarkter | 22. Mai 2020

Die Zahlen bei CTS Eventim fielen so verheerend aus wie befürchtet. Nach zwei starken Auftaktmonaten schlug Corona zu: Der Q1-Umsatz knickte allein durch den Einbruch im März um ein… mehr

| Optiker | 22. Mai 2020

Das Ende der Lockdown-Maßnahme wird Fielmann ganz besonders gut tun. Zwar hat die Optikerkette in den vergangenen Wochen einen Notbetrieb aufrechterhalten, aber rentabel war das nicht.… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×