Prüfstand

Anleger verlieren das Vertrauen in Dr. Hönle

Bis Ende Juni blickten Investoren noch frohen Mutes an den Stadtrand Münchens, wo Dr. Hönle seine Geschäfte betreibt. Nachdem der Anbieter industrieller UV-Technologie nun aber binnen drei Monaten zum zweiten Mal die Umsatz- und EBITDA-Guidance kappte, sinkt die Anlegerlaune vielerorts zunehmend.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Märkte | 20. Februar 2020

Die türkischen Währungshüter haben einmal mehr dem Druck aus dem Präsidentenpalast nachgegeben und die Leitzinsen um weitere 50 Basispunkte auf nunmehr 10,75% gesenkt. mehr

| Blockchain | 31. Januar 2020

Der trotz seiner zahlreichen Stationen (Hansainvest, Hesse Newman, HGA Capital, Dr. Peters) immer noch überaus jugendlich und sportlich wirkende Mittvierziger beeindruckte uns am Rande… mehr

| Einzelhandel | 31. Januar 2020

Unter den Discountern im deutschen Lebensmitteleinzelhandel ist Aldi (2018: 30,3 Mrd. Euro Umsatz) noch immer die Benchmark. Daran ändert auch die jüngste Aufholjagd von Lidl (24,8… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×