Medizintechnik

Siemens Health verabschiedet sich mit 13,6% Gewinn

Bei Siemens Healthineers ist der seit Dezember zu beobachtende Anstieg zuletzt ins Stocken geraten.

Unser ursprüngliches Kursziel von 48,00 Euro hat die MDAX-Aktie (45,86 Euro; DE000SHL1006) in diesem Jahr drei Mal getestet, konnte sich aber trotz zweimaliger Prognoseerhöhung von CEO Bernd Montag nicht oberhalb dieses Niveaus festsetzen. Wir haben daher am Dienstag (11.5.) durch den Verkauf unserer 500 Anteile auf Xetra zu 46,70 Euro je Papier einen Gewinn von 13,6% für unser Musterdepot realisiert. Siemens Healthineers setzen wir zunächst einmal auf unsere Beobachtungsliste.

Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Stahlhersteller | 28. Juni 2022

Die Salzgitter-Aktie (24,90 Euro; DE0006202005) ist aktuell nur schwer zu greifen. Das zeigt sich auch an den Analysten-Kurszielen, die von 20,00 bis 55,00 Euro reichen. Eine ungewöhnlich…

| Banken | 27. Juni 2022

Wer sich noch an die Finanzkrise nach Lehman Brothers erinnert, der kennt sicher auch den Stabilisierungsfonds SoFFin.

| Energieversorger | 27. Juni 2022

Die von Russlands Präsident Wladimir Putin gedrosselten Gaslieferungen nach Deutschland haben die Sicherheit der Energieversorgung wieder zum Thema gemacht. Bundeswirtschaftsminister…

| Streamingdienst | 23. Juni 2022

Die Aktie des Online-Videodienstes iQiyi (4,62 US-Dollar; US46267X1081) ist zuletzt heftig abgestraft worden. Die Wende läuteten starke Q1-Zahlen ein. Zwar sank der Umsatz um 8,7% auf…