Immobilien

Noratis wird aktiver

Mit Portfolioverkäufen erfüllte Noratis seit 2017 stets die Ergebnisziele. 2020 galt allerdings als Übergangsjahr, auch weil der Investor Merz Real Estate einstieg, der rd. 49% der Anteile hält. Ziel war es, das Portfolio auszubauen, um unabhängiger von Einzeltransaktionen zu sein und zudem ohne Verkäufe Gewinne schreiben zu können.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Bauhauptgewerbe | 26. Juli 2021

Im Bauhauptgewerbe gehen Schein und Sein mal wieder auseinander. Am Freitag verkündete das Statistische Bundesamt einen neuen Auftragsrekord. Mit Neuorders im Wert von rd. 7,7 Mrd.…

| Schienenverkehr | 26. Juli 2021

Die Flutkatastrophe in Mitteldeutschland hinterlässt eine Spur der Verwüstung, die auch bei der Deutschen Bahn ankommt. In einer Zwischenbilanz beziffert der Konzern die Schäden historischen…

| PLATOW EURO FINANCE Investorenforum | 26. Juli 2021

Ein Portfolio ohne Goldbeimischung von 5 bis 10% ist nicht vollständig. Dieser Überzeugung von Michael König (Deutsche Börse Commodities, Xetra Gold) würden die wenigsten widersprechen.…

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×