Autozulieferer

Leoni – Buy the Dip!

Was für eine Rally: Seit Mitte März legte die Leoni-Aktie (15,40 Euro; DE0005408884) in der Spitze über 55% zu und erreichte bei 17,29 Euro den höchsten Stand seit zwei Jahren. Wenig verwunderlich, dass auf diesem Niveau Gewinnmitnahmen einsetzten, die das SDAX-Papier seither um über 10% korrigieren ließen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Autobauer | 10. Juni 2021

Das „Abwarten“ (PEM v. 25.3.) bei der Geely-Aktie (2,29 Euro; A0CACX; KYG3777B1032) hat ein Ende. Am 11.5. hatte das Papier des chinesischen Autobauers mit 1,82 Euro zwischenzeitlich…

| Rohstoffe | 10. Juni 2021

Die Aktie von Vale (18 Euro; A0RN7M; US91912E1055 ) hat sich in den vergangenen 12 Monaten im Windschatten der in diesem Jahr um ein Drittel gestiegenen Eisenerzpreise glatt verdoppelt.…

| Nachhaltigkeit | 09. Juni 2021

Corona hat das vergangene Jahr dominiert und wenig Raum für anderes gelassen. Das hatte insbesondere der Klimaschutz, vor der Pandemie der politische Dauerbrenner, zu spüren bekommen.…

| Werkzeughersteller | 09. Juni 2021

Die Börsen-Rally von Einhell geht ungebremst weiter: Seit dem Corona-Crash im März 2020 hat sich die Aktie (158,00 Euro; DE0005654933) mehr als vervierfacht. Wir rieten am 7.10.20 zum…

| Kreditplattform | 04. Juni 2021

Die jüngst vorgelegten Q1-Zahlen von Creditshelf sehen verheißungsvoll aus. Dank der höchsten Zahl der je in einem Quartal vermittelten Kredite (37,6 Mio. ggü. 11,6 Mio. Euro im Vj.)…

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×