Software

Beta Systems – Höchst undurchsichtig

Bei Beta Systems wiederholt sich die Geschichte: Wie bereits im Vj. verhinderte Deutsche Balaton, mit 60,6% dominanter Hauptaktionär bei dem Software-Spezialisten für Dokumentenmanagement, die vom Vorstand vorgeschlagene Auszahlung einer kleinen Dividende.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Bildverarbeitung | 13. August 2021

Bei Stemmer Imaging stieg der Umsatz im 1. Hj. um 24% auf 64,7 Mio. (Vj.: 52,2 Mio.) Euro. Das EBITDA verbesserte sich auf 7,9 Mio. (Vj.: 2,3 Mio.) Euro. Die Marge klettert somit von…

| Autozulieferer | 11. August 2021

Bertrandt hat am Montag (9.8.) ein durchwachsenes Zahlenwerk vorgelegt. Zwar stieg der Umsatz im Q3 (per 30.6.) um 4,3% auf 214,2 Mio. (Vj.: 205,4 Mio.) Euro an. Dennoch entwickelte…

| Beteiligungsgesellschaft | 11. August 2021

Berkshire Hathaway blickt auf ein glänzendes Q2 zurück. Getragen von der Erholung in den Sektoren Eisenbahn, Versorger und Energie verdiente die Investorenlegende Warren Buffett trotz…

| Leitindex | 04. August 2021

Der deutsche Leitindex wird im September von 30 auf 40 Titel erweitert. Zugleich vergrößern sich damit die Möglichkeiten einer erfolgreichen Aktienauswahl. Aber der DAX zeigt auch in…

| Logistik | 04. August 2021

Schon mit ihrem Streetscooter setzte die Deutsche Post vor Jahren ein klimafreundliches Ausrufezeichen. Schneller als die Autoindustrie brachte der gelbe Logistikriese damals die Produktion…