Investmentgesellschaft

Bain stärkt Linus Digital Finance

Eine Partnerschaft mit Bain Capital bringt Linus Digital Finance bei der Europa-Expansion voran. Der US-Investor stellt bis zu 183 Mio. Euro zum Ausbau der Immobilien-Plattform des Berliner Fintechs in Großbritannien und Deutschland zur Verfügung.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Finanztechnologie | 23. Mai 2022

GFT bleibt auf Wachstumskurs

Nach einem fantastischen Börsenjahr 2021 mit einer knappen Kursvervierfachung (!) wurde es auch beim IT-Berater GFT Technologies volatiler. Die Geschäfte laufen dennoch rund, was wir…

| Einzelhandel | 19. Mai 2022

Auf den ersten Blick sehen die Q1-Zahlen der polnischen Eurocash gut aus: Der Umsatz legte um 12,3% auf 6,53 Mrd. polnische Zloty (PLN; rd. 1,41 Mrd. Euro) zu. Damit übertraf der Lebensmittelhändler…

| IT-Dienstleister | 18. Mai 2022

Adesso bleibt klar auf dem Wachstumspfad. Der IT-Dienstleister erzielte im Q1 ein Umsatzwachstum von 29% (org.: 23%) auf 209,8 Mio. (Vj.: 163,2 Mio.) Euro. Inklusive Einmal-effekten…