Maschinenbau

LPKF wird noch zulegen

Zugegebenermaßen beinhalten die am Mittwoch (5.8.) vorgelegten Q2-Zahlen von LPKF viel Licht und Schatten. Einige Anleger entschieden sich deshalb zum Verkauf der SDAX-Aktie (19,92 Euro; DE0006450000).


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Autozulieferer | 13. April 2022

Verantwortung besitzt der weltgrößte Autozulieferer Bosch auch ggü. der heimischen Industrie. Schließlich setzten jüngst sowohl Lieferengpässe als auch Pandemie der Automobil- und Elektrobranche…

| Märkte | 07. April 2022

Weltkarte

2001 veröffentlichte Jim O‘Neill, damaliger Chefvolkswirt bei Goldman Sachs, eine Abhandlung über das starke Wirtschaftswachstum Brasiliens, Russlands, Indiens und Chinas. Dieser Staatengruppe,…

| Marktausblick | 01. April 2022

New York Stock Exchange

Zumindest die erste Hälfte der laufenden Handelswoche war ganz nach dem Geschmack der Anleger: Bis Mittwochmittag (29.3.) kletterte der DAX um knapp 2,7%.

| Software | 30. März 2022

Wie gewonnen, so zerronnen: Schoss die Aktie von GK Software nach Vorlage der vorläufigen Zahlen am Montag-nachmittag (28.3.) in einer ersten Reaktion knapp 8% nach oben, ging es tags…