Kreditvermittler

Creditshelf wird effektiver

Creditshelf hat im Q2 die Zurückhaltung der Kreditnehmer in der Corona-Pandemie zu spüren bekommen, ist aber gleichzeitig effektiver bei der Vermittlung geworden. Das Volumen der angefragten Kredite betrug zum Hj. 860,1 Mio. Euro; die Wachstumsrate verlangsamte sich von 60 auf 42%. Gleichzeitig konnte das Kreditvolumen aber um ein Viertel auf 45,6 Mio. Euro gesteigert werden; allein im Q2 wurden mit 34,0 Mio. Euro 80% mehr Darlehen vermittelt.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Bank | 30. Juli 2020

Von Kursen im Bereich um 30,00 Euro sank die Aktie der Komercni Banka im Corona-Crash bis auf ein Zwischentief bei 16,80 Euro. Unser Stopp aus PEM v. 9.5.19 bei 29,80 Euro wurde allerdings… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×