Wehrtechnik

Turnaround bei Hensoldt

Die Korrektur war schnell, aber heftig: Um fast ein Viertel brach die Hensoldt-Aktie (14,24 Euro; DE000HAG0005) in nur knapp zehn Tagen ein. Das Ende April erreichte Allzeithoch bei 17,46 Euro ließ viele Anleger Gewinne einsacken. PB-Leser sollten sich aber nicht ärgern, sondern Geduld bewahren. Denn der SDAX-Wert setzte am Freitag (7.5.) zum Turnaround an und legte in der Spitze über 6% zu.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Batteriehersteller | 21. Juni 2021

Gute Nachrichten für Varta-Aktionäre: Erstmals zahlt der Batterie-Entwickler eine Dividende. Die Hauptversammlung stimmte am Donnerstag (17,6.) dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat… mehr

| E-Mobilität | 17. Juni 2021

Das E-Auto-Startup Nio gilt nach wie vor als ernst zu nehmender, wenn auch junger Konkurrent auf dem chinesischen Markt. Dass wir bei der Aktie (35,34 Euro; A2N4PB; US62914V1061) bei… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×