Unterhaltungselektronik

Endor steuert alte Hochs an

Sehr erfreulich hat sich unsere Empfehlung zu Endor entwickelt. Der Hersteller von Lenkrädern und Pedalen für Rennsimulationen auf Spielekonsolen und PCs wächst ordentlich und konnte auch seinen Börsenwert zuletzt deutlich steigern. Seit unserer Erstempfehlung aus PB v. 19.7. legte die Aktie (18,00 Euro; DE0005491666) fast 30% zu – in der Spitze waren es sogar 34%.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Medizintechnik | 07. Oktober 2020

Auf dem derzeitigen Kursniveau findet die Siemens Healthineers-Aktie (37,14 Euro; DE000SHL1006) eine Menge Liebhaber in den eigenen Reihen. Konzernchef Bernhard Montag kaufte im September… mehr

| Zentralbank | 05. Oktober 2020

Die Präsidentin der EZB, Christine Lagarde, treibt die Einführung eines digitalen Euro zur Abwicklung bargeldloser Zahlungsprozesse voran. Dabei betonen die Währungshüter, dass der… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×