Unterhaltungselektronik

Endor steuert alte Hochs an

Sehr erfreulich hat sich unsere Empfehlung zu Endor entwickelt. Der Hersteller von Lenkrädern und Pedalen für Rennsimulationen auf Spielekonsolen und PCs wächst ordentlich und konnte auch seinen Börsenwert zuletzt deutlich steigern. Seit unserer Erstempfehlung aus PB v. 19.7. legte die Aktie (18,00 Euro; DE0005491666) fast 30% zu – in der Spitze waren es sogar 34%.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Immobilien | 10. August 2020

Unser Einstieg bei Vonovia in PB v. 24.4. macht sich immer mehr bezahlt. Über 35% legte die DAX-Aktie (58,58 Euro; DE000A1ML7J1) inzwischen zu. Starke Hj.-Zahlen ließen den Immobilienwert… mehr

| Märkte | 06. August 2020

Die Wirtschaft der Eurozone ist klar auf Erholungskurs und die Osteuropäer profitieren von diesem Aufwärtstrend. Dies geht aus dem aktuellen sektorenübergreifenden Einkaufsmanager-Index… mehr

| Halbleiter | 05. August 2020

Beim Chiphersteller Infineon ist das Q3 (per 30.6.) besser ausgefallen als von uns erwartet. Der Umsatz legte dank der übernommenen Cypress um 9% auf 2,17 Mrd. Euro zu. Das Segmentergebnis… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×