Autozulieferer

Elringklinger knackt wichtige Marke

Mit einem Kurssprung von fast 9% startete Elringklinger in die neue Handelswoche. Dadurch knackte die SDAX-Aktie (17,30 Euro; DE0007856023) erstmals seit 2018 kurz die Marke von 18,00 Euro. Konkrete Gründe für den Anstieg, der PB-Lesern seit Erstempfehlung vom 24.2. einen Buchgewinn von knapp 40% bescherte, gibt es nicht.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Fahrradmesse | 27. August 2021

Die neue IAA Mobility in München (7. bis 12.9.) mausert sich auch zur größten Fahrradmesse. Zuvor verabschiedet sich jetzt aber noch die bisherige Leitmesse, Eurobike, von ihrer alten…

| Heiz- und Kraftwerkstechnik | 27. August 2021

Erstmals in der Unternehmensgeschichte hat 2G Energy in einem 1. Hj. mehr als 100 Mio. Euro erwirtschaftet. Die Erlöse des Spezialisten für Kraft-Wärme-Koppelungsanlagen kletterten…

| Lieferdienste | 27. August 2021

Delivery Hero wächst weiterhin stark, schreibt aber noch immer rote Zahlen. Der Nettoverlust fiel im 1. Hj. mit 918,1 Mio. Euro doppelt so hoch aus wie im Vj. (Verlust von 447,7 Mio.…

| Finanzdienstleister | 27. August 2021

Die überraschende Nachricht vom Dienstagabend (24.8.) ließ bei Lang & Schwarz (86,40 Euro; DE0006459324) den Aktienkurs um 35% einbrechen: Wegen drohender Steuernachzahlungen für 2008…

| E-Commerce | 26. August 2021

Die Aktie des japanischen E-Commerce-Spezialisten Rakuten (8,60 Euro; 927128; JP3967200001) ist vergangene Woche in Frankfurt haarscharf an der von uns gesetzten Stoppmarke von 7,95…