Pharma

Bayer stärkt Krebs-Sparte

Bayer stärkt Krebs-Sparte
© Bayer AG

Ende vergangener Woche vermeldete Bayer die Übernahme eines US-amerikanischen Spezialisten für Strahlentherapie. Mit Noria Therapeutics sowie der Tochter PSMA bauen die Leverkusener ihr Portfolio für Prostatakrebs aus und fügen dem zuletzt schwächelnden Segment Pharmaceuticals eine Wachstumskomponente hinzu.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Stahl | 14. Juni 2021

Der gute Lauf bei Klöckner setzt sich fort. Nach einem bereinigten EBITDA von 130 Mio. Euro im Q1 schraubte der Stahlhändler Anfang vergangener Woche sein Ergebnisziel für das Q2 deutlich…

| Immobilien | 11. Juni 2021

Mit Portfolioverkäufen erfüllte Noratis seit 2017 stets die Ergebnisziele. 2020 galt allerdings als Übergangsjahr, auch weil der Investor Merz Real Estate einstieg, der rd. 49% der…

| Aktien-Momentum-Strategie | 09. Juni 2021

Auf den ersten vier Plätzen unseres Relative Stärke-Rankings gab es im Vergleich zur Vorwoche keine Veränderungen. Eckert & Ziegler und Hugo Boss konnten ihre Führungsposition dank…

| Immobilien | 31. Mai 2021

Die Chancen stehen gut, dass es Rolf Buch im dritten Anlauf gelingt, den Wettbewerber Deutsche Wohnen zu schlucken (s. links „Unsere Meinung“). 18 Mrd. Euro will sich der Vonovia-Chef…

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×