Pharma

Bayer stärkt Krebs-Sparte

Bayer stärkt Krebs-Sparte
© Bayer AG

Ende vergangener Woche vermeldete Bayer die Übernahme eines US-amerikanischen Spezialisten für Strahlentherapie. Mit Noria Therapeutics sowie der Tochter PSMA bauen die Leverkusener ihr Portfolio für Prostatakrebs aus und fügen dem zuletzt schwächelnden Segment Pharmaceuticals eine Wachstumskomponente hinzu.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Immobilien | 23. Juli 2021

Am Mittwoch (22.7.) kamen unbestätigte Gerüchte auf, dass Alstria Office REIT ein Übernahmeangebot erhalten könnte. Die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtete, dass der kanadische…

Dachwikifolio | 14. Juli 2021

Nach einer zuletzt durchweg positiven Phase hat unser Dachwikifolio PLATOW Best Trader Selection auf Wochensicht mal wieder ein Minus eingefahren. Der Verlust hält sich mit 0,1% allerdings…

| | 14. Juli 2021

Auf den ersten drei Plätzen unseres Relative Stärke-Rankings gab es im Vergleich zur Vorwoche diesmal keine Verschiebungen. Zum Stichtag gestern Abend führte Eckert & Ziegler die Rangliste…

| Mandat | 14. Juli 2021

Das Pharmaunternehmen Stada übernimmt vom Wettbewerber Sanofi ein Portfolio von 16 Marken aus dem europäischen Consumer-Healthcare-Segment, u. a. Erkältungs- und Grippemittel sowie…

| | 07. Juli 2021

Die Aktie von Eckert & Ziegler zieht an der Spitze unseres Relative Stärke-Rankings weiterhin einsam seine Kreise. Mit großem Abstand vor den Verfolgern konnte die Führungsposition…

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×