Chemie

IBU-tec doppelt getroffen

Schon im Februar rutschte die IBU-tec-Aktie (11,40 Euro; DE000A0XYHT5) unter unseren Stopp aus PB v. 20.12.19 bei 13,30 Euro. Damals wirkte ein Brand bei einer Tochtergesellschaft in Bitterfeld von Ende Dezember nach, der für Produktionsausfälle sorgte.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Luftfahrt | 21. Oktober 2020

Mit dem milliardenschweren Paket des Bundes konnte sich Lufthansa über den Sommer retten. Das Tagesgeschäft wird dadurch aber nicht beflügelt. Der Flugverkehr liegt trotz des ausgeweiteten… mehr

| Essenslieferant | 21. Oktober 2020

Die fortwährende Corona-Pandemie hat HelloFresh auch im Sommer in die Karten gespielt. Der Umsatz im Q3 hat sich mit rd. 970 Mio. (Vj.: 440,6 Mio.) Euro weit mehr als verdoppelt und… mehr

| Bauindustrie | 19. Oktober 2020

Die Corona-Pandemie hat bei Hochtief im Q3 Spuren hinterlassen, die aber nicht ganz so tief wie befürchtet ausfallen. V. a. die schwächeren Mauteinnahmen der spanischen Autobahntochter… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×