Rückversicherer

Hannover Rück – Erholung voraus

Hannover Rück Verwaltungsgebäude
Hannover Rück Verwaltungsgebäude © Hannover Rück

Die Q2-Zahlen von Hannover Rück machten uns keine Freude. Rückstellungen von 380 Mio. nach 220 Mio. Euro im Q1 ließen den Überschuss per Ende Juni auf 101,5 Mio. (Vj.: 368,9 Mio.) Euro abschmelzen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Holding | 15. Juli 2021

Langsam erholt sich die Reiseindustrie wieder. Mit fallenden Einschränkungen steht Urlaub ganz oben auf der Agenda lockdowngeplagter Menschen. 2021 wird zwar noch mal härter als erwartet.…

| Autobauer | 15. Juli 2021

„Mit Vollgas nach Europa“, betitelten wir in PEM v. 3.12.20 unseren jüngsten Beitrag zu BYD. Heute lässt sich feststellen: Der chinesische Autobauer ist in Europa angekommen. Allein…

| Verlag | 14. Juli 2021

Die strategische Neuausrichtung im vergangenen Jahr mit einem klaren Fokus auf das Verlagsgeschäft hat sich Bastei Lübbe im Gj. 2021/21 (per 31.3.) ausgezahlt. Wie die Kölner am Dienstag…

| Baumarktkette | 14. Juli 2021

Am Donnerstag (8.7.) hat die Hauptversammlung von Hornbach Holding die vorgeschlagene Dividende von 2,00 Euro je SDAX-Aktie (96,50 Euro; DE0006083405) beschlossen.

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×