Asset Manager

Lloyd Fonds will mehr Vertrieb

Die Personalien, über die Lloyd Fonds am Montag (4.10.) berichtete, werden Aktionäre des Asset Managers gerne gesehen haben. Denn der Ausbau der Geschäftsführung des Wealth Techs LAIC sowie die Einstellung einer neuen Vertrieblerin für institutionelle Kunden verspricht v. a. eines: organisches Wachstum. Und genau das benötigt CEO Achim Plate, um die bis Ende 2024 gesteckten Ziele zu erreichen, die einen Anstieg der Assets under Management (AuM) auf 7 Mrd. Euro und eine EBITDA-Marge von…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Einzelhandel | 19. Mai 2022

Auf den ersten Blick sehen die Q1-Zahlen der polnischen Eurocash gut aus: Der Umsatz legte um 12,3% auf 6,53 Mrd. polnische Zloty (PLN; rd. 1,41 Mrd. Euro) zu. Damit übertraf der Lebensmittelhändler…

| Deals | 20. Mai 2022

Quadoro Investment hat für den offenen Publikumsfonds Quadoro Sustainable Real Estate Europe Private das ca. 11 000 qm große „Innovationsquartier Göttingen“ erworben.

| Fonds | 18. Mai 2022

Die deutsche Fondsbranche ist mit einem relativ guten Neugeschäft ins Jahr gestartet (s. PLATOW v. 13.5.). Großen Anteil daran haben vor allem Fonds mit Nachhaltigkeitsmerkmalen. Die…

| IT-Dienstleister | 18. Mai 2022

Adesso bleibt klar auf dem Wachstumspfad. Der IT-Dienstleister erzielte im Q1 ein Umsatzwachstum von 29% (org.: 23%) auf 209,8 Mio. (Vj.: 163,2 Mio.) Euro. Inklusive Einmal-effekten…