Massivhausbau

Rekordjagd bei Helma

Einfamilienhaus in Berlin
Einfamilienhaus in Berlin © Fotos: HELMA Eigenheimbau AG

Zur Hauptversammlung (HV) am Freitag (2.7.) hatte Helma Eigenheimbau gute Neuigkeiten im Gepäck. Mit 197,2 Mio. Euro hat unser Depotwert den Auftragseingang im 1. Hj. um gut 70% gesteigert und die vertriebsstärkste Periode der Firmengeschichte abgeschlossen. Die Niedersachsen sind für uns aussichtsreich im Wachstumsmarkt für Wohn- und Ferienimmobilien positioniert.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Immobilien | 26. November 2021

Die Freude an unserer Empfehlung zu Aroundtown vom 31.5. war nur von kurzer Dauer: Schon wenige Tage später erreichte die MDAX-Aktie (5,89 Euro; LU1673108939) bei 7,15 Euro ihr Jahreshoch.…

| Halbleiter | 26. November 2021

Erstmals konnte Infineon in einem Gj. (per 30.9.) die Umsatzmarke von 11 Mrd. Euro knacken und damit die Erlöse des Vj. (8,57 Mrd. Euro) um 29% übertreffen. Dabei stieg die für die…

| E-Commerce | 25. November 2021

Am vergangenen Donnerstag (18.11.) legte Alibaba Q2-Zahlen vor. Umsatzseitig waren 205 Mrd. Yuan (rd. 28,7 Mrd. Euro) erwartet worden, die unser Musterdepotwert mit 201 Mrd. Yuan leicht…

| Laborausrüster | 24. November 2021

Bei Synlab machen Investoren um den Mehrheitseigner Cinven Kasse. Rd. 10 Mio. Aktien (21,80 Euro; DE000A2TSL71) wurden am Dienstag (23.11.) laut Händlern zu 22,15 Euro platziert. Die…