Unsere Meinung

Lagarde – Stahl in Draghis Zement

CC0
CC0 © Zentrale der EZB in Frankfurt am Main

Auch wenn vielerorts in Europa über die Personalentscheidungen des Brüsseler Gipfels gegrummelt wird – die Börse feiert. Die Rendite der 10-jährigen Bundesanleihe sinkt am Donnerstag (4.7.) auf ein Rekordtief von -0,409%, was dem DAX im Gegenzug bei 12 656,05 Punkten den höchsten Stand seit August 2018 beschert.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Kolumne | 13. Dezember 2019

Ein herausragendes Börsenjahr geht zu Ende. Wer bei seinen Aktien-Investments in den zurückliegenden 52 Wochen auf die Indizes der DAX-Familie gesetzt hat, konnte nicht so viel verkehrt… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×