Wettanbieter

Bet-at-home.com – Wette verloren

In der jüngsten Marktkorrektur kam auch die Aktie von Bet-at-home.com unter die Räder. Das Papier (58,25 Euro; DE000A0DNAY5) verlor am Montag (3.6.) 5,5%, setzte die Kursverluste seit Anfang Mai (-22,5%) fort und rutschte unter unsere Stoppmarke von 58,40 Euro. Das ist ärgerlich. Denn erst in PB v. 3.5. hatten wir risikoaffinen Lesern zum Kauf der Aktie geraten. Doch diese Wette ging nicht auf.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| | 14. Juni 2019

Hypoport – Wie weit noch?

Mit einem Kursgewinn von 19,1% in diesem Monat erklomm die Hypoport-Aktie (225,50 Euro; DE0005493365) am Donnerstag (13.6.) ein neues Allzeithoch bei 226,00 Euro. Seit Jahresbeginn… mehr

Südafrika | 13. Juni 2019

Zukauf treibt Naspers weiter an

Für Naspers war der Mai wahrlich kein Wonnemonat. In der Spitze gab das Papier (209,45 Euro; 906614; ZAE000015889) rd. 20% ab. Doch kaum hatte der Kurs seinen 200-Tage-Durchschnitt… mehr

| Energie | 12. Juni 2019

Uniper – Fortum fühlt bei Putin vor

Was hat sich der finnische Versorger Fortum nicht bemüht, den Schein einer strategischen Partnerschaft auf Augenhöhe nach seinem Einstieg bei Uniper aufrechtzuerhalten. Damit ist nun… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×