Media und Gaming

MGI bleibt auf Wachstumskurs

it unserer Erstempfehlung zu Media and Games Invest (MGI) aus PB v. 7.6. hatten Platow-Leser bisher nicht viel Freude. Aktuell beträgt das Minus 6,5%. Dass die Aktie (1,14 Euro; MT0000580101) der Investmentholding im Bereich Media und Gaming in den vergangenen Monaten nicht so recht aus dem Quark kam, hat verschiedene Gründe, wie uns CEO Remco Westermann auf einem Investorentag in Frankfurt erläutert: So habe sich ein Altinvestor von seinen 1,4 Mio. Papieren getrennt und diese in größeren…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Risikomanagement | 18. November 2019

Und täglich grüßen Brexit, Handelsstreit und Donald Trump. Wie in dem berühmten Kinoklassiker „Und täglich grüßt das Murmeltier“ sind die Investoren in einer Endlosschleife gefangen,… mehr

| Logistik | 18. November 2019

Wenn der Paketbote zweimal klingeln muss. Für viele Zusteller ist das bittere Realität, da sie die Empfänger immer seltener zuhause antreffen. Bei zugleich, befeuert vom Onlinehandel,… mehr

| Autobauer | 18. November 2019

Elon Musk, der elektromobile Pionier an der Spitze des E-Autoherstellers Tesla, hat mit seiner Ankündigung, in Brandenburg ein einziges Zellwerk aufbauen zu wollen, für mehr Furore… mehr

| Baudienstleister | 18. November 2019

Die überraschende Gewinnwarnung vom September führte bei der Bauer-Aktie (14,70 Euro; DE0005168108) zu einem Kurseinbruch (vgl. PB v. 20.9.). Davon hat sich das Papier auch nach den… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×