Medien

ProSieben setzt sich klare Ziele

Mit Optimismus blickt ProSiebenSat.1 Media-Vorstandssprecher Rainer Beaujean auf den Rest des Jahres. Hauptgrund dafür sind steigende Werbeerlöse. Im April lagen sie gut 40% über Vj, im Mai sogar um 60%. Damit bewegen sich die Werte wieder auf dem Vor-Corona-Niveau.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Medien | 21. Juli 2021

Bereits zum zweiten Mal binnen drei Monaten legte jetzt Rainer Beaujeau Hand an die Guidance seiner Sendergruppe ProSiebenSat 1. Weil sich die Werbeeinnahmen im Q2 deutlich kräftiger…

Außenpolitik | 19. Juli 2021

USA – Werte teilen und Geschäfte machen

Die Vertragsverlängerung für VW-Chef Herbert Diess bis 2025 war kein Selbstläufer. Kürzlich wurde sie vollzogen, mit der vielfach nachzulesenden Fußnote, dass sich das weitere Schicksal…

| PLATOW EURO FINANCE Family Office Forum | 12. Juli 2021

Die Wirtschaft hat den exogenen Virus-Schock langsam verdaut bzw. ist auf dem besten Weg der Besserung. Im Einklang mit der Aufbruchsstimmung post Corona, hat auch PLATOW den Schritt…

| Auktionshaus | 09. Juli 2021

Mit gleich mehreren positiven Nachrichten überzeugte Deutsche Grundstücksauktionen (DGA) jüngst an der Börse. Nach Rekordzahlen zum Gj. 2020 (vgl. PB v. 27.1.) befindet sich der Immobilienauktionator…

| Optiker | 09. Juli 2021

Brille

Mit den drei möglichen Szenarien, mit denen CEO Marc Fielmann im Frühjahr die Fielmann-Ziele für das Gj. 2021 absteckte, wurde der Markt nie richtig warm (vgl. PB v. 30.4.). Entsprechend…