Beteiligungen

DBAG verkauft gut

Bei der Deutschen Beteiligungs AG (DBAG) hatten wir jüngst die breitere Aufstellung des Portfolios gelobt (vgl. PB v. 18.9.). Diese zahlt sich bereits aus: Der schwedische Investor EQT kauft u. a. die Anteile der Frankfurter am Saarlouiser Glasfaser-Spezialisten Inexio.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Autozulieferer | 03. April 2020

Noch im Januar hatten wir die transparente Kommunikation von Hella-Chef Rolf Breidenbach gelobt, durch die er auch in schweren Zeiten für Vertrauen bei Investoren sorgte (vgl. PB v.… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×