Pharma

Merck bricht aus

Life Science Solutions
Life Science Solutions © Merck

In der letzten August-Woche gelang der Merck-Aktie (97,06 Euro, DE0006599905) der Ausbruch aus dem Sommer-Seitwärtstrend: Sie legte in der Spitze fast 3,5% zu und positionierte sich deutlich über der Marke von 96,00 Euro, an der sie sich zuvor mehrfach die Zähne ausgebissen hatte. Damit setzt das DAX-Papier seinen Anfang Juni begonnenen Turnaround fort (vgl. PB 19.6.) und legte seither rd. 12% zu.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Halbleiter | 28. September 2020

Bei Süss Microtec lief das Q2 sehr gut. Der Umsatz sprang um 52,3% auf 71,6 Mio. Euro und das EBIT erreichte 10,6 Mio. Euro nach -2,9 Mio. Euro im Vorjahr. V. a. die starke Nachfrage… mehr

| Schienenfahrzeugbau | 24. September 2020

Die Anfang September vorgelegten Hj.-Zahlen des chinesischen Bahnriesens CRRC enttäuschten. Der Umsatz ging um 7% auf 89,4 Mrd. RMB (umgerechnet 11,2 Mrd. Euro) zurück, der Gewinn um… mehr

| Maschinenbau | 24. September 2020

Wie viele andere Firmen musste auch der japanische Roboterbauer Fanuc der Corona-Krise Tribut zollen. In den drei Monaten bis Ende Juni brachen die Erlöse im Jahresvergleich um 18,8%… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×