Bioökonomie

Brain – Noch kein Durchbruch

Der hessische Bioökonomiewert Brain Technology zeigt im laufenden Fiskaljahr 2018/19 (per 30.9.) zwar erste Ansätze einer operativen Verbesserung; von einem Durchbruch kann unserer Einschätzung nach aber noch nicht gesprochen werden. In den neun Monaten per Ende Juni stieg der Umsatz um 54% auf 27,9 Mio. Euro.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Kreditvermittler | 10. Juli 2020

Creditshelf hat im Q2 die Zurückhaltung der Kreditnehmer in der Corona-Pandemie zu spüren bekommen, ist aber gleichzeitig effektiver bei der Vermittlung geworden. Das Volumen der angefragten… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×