IT-Dienstleister

Adesso richtet Blick nach vorn

Als IT-Dienstleister gehört Adesso eigentlich zu der Art von Unternehmen, von denen wir uns auch in schwierigeren Marktphasen Erfolg versprechen. Mit Blick auf das reine Wachstum konnten die Dortmunder auch überzeugen, wie die am Freitag (30.8.) vorgelegten Hj.-Zahlen zeigen: Der Umsatz erreichte 213,3 Mio. Euro, wobei der Anstieg von 20% fast ausschließlich organisch erzielt wurde.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Konsumgüter | 13. November 2019

Was in Osteuropa funktionierte, soll Leifheit nun auch in Deutschland operativen Rückenwind bescheren: In den vergangenen Jahren hat der Hersteller von Haushaltsgeräten die Investitionen… mehr

| Software | 13. November 2019

Mit seinem ersten Quartalsbericht wusste Teamviewer am Montag (11.11.) zu überzeugen. Das ist für das Unternehmen und seine Investoren wichtig, denn die ersten Wochen nach dem diesjährigen… mehr

| Maschinenbau | 11. November 2019

Richtig starke Zahlen hat am Freitag (8.11.) PVA Tepla vorgelegt. Der Anbieter von Hochtechnologie für die Halbleiterbranche und die Industrie erzielte einen Umsatz von 96,2 Mio. Euro… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×