Ausblick 2. Hj.

Es bleibt heiß!

Nach dem viel zu kalten Frühjahr bescherte uns der Juni die erste Hitzewelle. Dadurch war der Monat im langjährigen Durchschnitt unglaubliche 3,6 Grad zu warm. Auch das Börsenklima zeigte sich hitzig: Der DAX erklomm zur Monatsmitte bei 15 803 Punkten ein neues Allzeithoch, der S&P 500 notierte am 30.6. mit 4 302 Zählern so hoch wie nie.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Pharma | 20. April 2022

Wenig zu meckern gibt es dagegen bei Novo Nordisk. Die Aktie (106,64 Euro; DK0060534915) markierte Anfang April ein neues Allzeithoch bei 111,74 Euro, ehe Gewinnmitnahmen einsetzten.

| | 15. April 2022

Sparkasse

Diese Entscheidung hatte die Branche mit Spannung erwartet, und das Ergebnis sorgte nicht nur beim Ostdeutschen Sparkassenverband für zufriedene Gesichter. Mit seinem Urteil zu einem…

| Ukraine Konflikt | 15. April 2022

Kurt Schumacher, erster SPD-Vorsitzender der Nachkriegszeit (1946-52), war Konrad Adenauers kompromisslose West-Orientierung von Anbeginn ein Dorn im Auge. Als Oppositionsführer und…

| Biokraftstoffe | 13. April 2022

Unsere Depotaufnahme von Verbio am 8.3. hat sich bisher absolut ausgezahlt. Rd. 33% legte die SDAX-Aktie (81,45 Euro; DE000A0JL9W6) in der Spitze zu und markierte zu Wochenbeginn bei…