Medizintechnik

Coumpugroup fällt durch

Compugroup kündigte am Donnerstag (25.11.) ein Rückkaufprogramm an, mit dem bis zu eine halbe Million (1% des Aktienkapitals) der eigenen Aktien (67,85 Euro; DE000A288904) erworben werden.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Rohstoffe | 24. Januar 2022

Steigende Rohstoffpreise (vgl. „Rohstoffe sind begehrt wie eh und je“ in PB v. 21.1.) haben Deutsche Rohstoff am Donnerstag (20.1.) dazu bewogen, die Prognose deutlich anzuheben. Für…

| Energieversorgung | 21. Januar 2022

Zuletzt hat uns unser Musterdepotwert 2G Energy etwas Sorgen bereitet. Nutzten Anleger Mitte Dezember nach der „gesunden Korrektur“ (vgl. PB v. 19.11.21) Kurse um 100,00 Euro zum Kauf,…

| Sinn und Unsinn von Aktienrückkäufen | 19. Januar 2022

Ob 2022 ein Rekordjahr an den Börsen wird, muss sich erst noch entscheiden. Aber Mitte Januar stehen die Chancen gut, dass es ein Rekordjahr bei Aktienrückkäufen wird (s. a. PLATOW…

| Ethanol | 17. Januar 2022

Die deutlich gestiegenen Absatzpreise für Ethanol haben CropEnergies das umsatzstärkste Quartal der Unternehmensgeschichte beschert: Die Erlöse stiegen im Q3 (per 30.11.) um 40,6% und…