Marktausblick

US-Aktien – Gar nicht mal so teuer

Die Wall Street in New York: Sitz der NYSE
Die Wall Street in New York: Sitz der NYSE © CC0

Treiber der US-Wirtschaft ist seit jeher der private Konsum. Fast 70% trägt er zum volkswirtschaftlichen Einkommen bei. Kein Wunder, dass Börsianer wie gebannt auf die monatlichen Arbeitsmarktdaten schauen (die nächsten kommen am 5.11.). Denn je mehr US-Bürger in Lohn und Brot sind, desto stärker kann konsumiert werden.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Erbschaften | 03. November 2021

Würden wir nicht auf eine Ampel zusteuern, sondern wäre Rot-Rot-Grün nach der Bundestagswahl möglich gewesen, stünde Deutschland vermutlich vor der Wiedereinführung der Vermögensteuer…

| Energietechnologie | 03. November 2021

Es ist eine jener Garagengründungen, die strukturelle Wachstumstrends bedienen und einen kometenhaften Aufstieg durchlaufen: 2006 gründeten Raghu Belur und Martin Fornage in Fremont…

Assekuranz | 01. November 2021

Debeka-Zentrale

Die privaten Krankenversicherer (PKV) können aufatmen. Eine zentrale Bürgerversicherung, also die Aufhebung des dualen Systems zwischen gesetzlicher und privater KV, wird es unter der…